Hausgeburt

Es gibt viele Gründe, sich für eine Hausgeburt zu entscheiden. Die vertraute häusliche Umgebung macht es für Sie möglich, selbstbestimmt Ihren eigenen Bedürfnissen zu folgen, einen eigenen Rhythmus zu entwickeln und Ihr Kind genauso sicher wie natürlich zu gebären. Bei diesem außergewöhnlichen Erlebnis sind nur die Menschen anwesend, die Sie um sich haben möchten – schließlich ist Gebären einer der intimsten und prägendsten Momente überhaupt.

Hausgeburten verlaufen in der Regel schneller, schmerzloser und interventionsärmer. Außerdem haben Sie alle Zeit, die Sie brauchen. Sie können sich frei bewegen und aus der Situation heraus entscheiden, in welcher Gebärposition Sie Ihr Kind zur Welt bringen, ob auf dem Hocker, im Stehen oder vielleicht auch im Wasser.

Während dieser Zeit stehe ich Ihnen als Hebamme zur Seite und bin mit all meinen Sinnen bei Ihnen und Ihrem Kind. Zur Schmerzlinderung und Entspannung stehen uns Massage, Atemübungen, physikalische Methoden zur Verfügung – in einer für Sie positiven Atmosphäre, umgeben von liebevollen, froh gestimmten und zuversichtlichen Menschen.

So wie jede Frau und jedes Kind verschieden sind, so vielfältig ist die Art und Weise der Geburt, so variabel die Bedürfnisse und Wünsche. Ich freue mich darauf, Ihnen Mut zu machen, den Rücken zu stärken und mit Ihnen zusammen den alten Grundsatz zu beweisen: Jede Frau kann gebären!

Schon im Vorfeld haben wir die Gelegenheit, all Ihre Fragen, Wünsche und potenziellen Bedenken zu besprechen und in aller Ruhe die notwendigen Vorbereitungen für Ihre Hausgeburt zu treffen.