Schwangerschaft und Geburt - die natürlichste Sache der Welt

Seit Anbeginn der Menschheit bringen Frauen Kinder zur Welt – demnach sollten sowohl Schwangerschaft als auch Geburt wieder ein ganz normaler Teil unseres Lebens werden. Die generelle Betrachtungsweise hat sich jedoch dahingehend entwickelt, einen natürlichen Zustand als Ausnahmesituation zu begreifen, die engmaschig überwacht und vereinheitlicht wird.

Statt einfach guter Hoffnung sein zu dürfen und sich auf das erwartete Kind freuen zu können, werden Frauen mit Begrifflichkeiten wie Risikoschwangerschaft, spätgebärend und Pränataldiagnostik zunehmend verunsichert und in Frage gestellt. Sie und jede Frau dieser Welt sollten den Freiraum haben, Ihrem Gefühl und Ihrer Intuition zu vertrauen, denn es ist Ihr gutes Recht, diese Zeit nach Ihren Vorstellungen zu gestalten und dabei gesellschaftliche Akzeptanz zu erfahren.

Jede Schwangerschaft ist für die Frau und die Familie etwas ganz Besonderes. Meine Aufgabe als Hebamme sehe ich darin, Ihnen nicht nur die bestmögliche Begleitung zu bieten, sondern Sie vor allem in Ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, wie und wo Sie Ihr Kind gebären möchten.